Das neue Logo und seine Geschichte.

Es war ein langer Kampf, aber seit einigen Wochen bin ich mit meinem neuen Logo unterwegs. Sehr lange Zeit konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden. Es war die „Never ending“-Story wie sie im Buche steht. Doch auf ein mal war es klar und so naheliegend.

Mein Logo müsste etwas sein, dass zu meiner Arbeit passt. Zu meiner Art Hochzeiten zu fotografieren. Mein Logo müsste eine Geschichte erzählen. Besser noch. Mein Logo müsste meine Geschichte erzählen.

Das obige Foto lieferte quasi den Startschuss zu meiner Leidenschaft als Hochzeitsfotograf. Es entstand bei einem Workshop zur Hochzeitsfotografie, den ich Anfang 2011 in Hamburg bei Steffen Böttcher besuchte. Steffen und seine Begeisterung entzündeten ein Feuer, das ich nie wieder missen möchte. Meine Leidenschaft zur Fotografie. Die Begeisterung für Hochzeitsreportagen. Die wunderbaren Momente, die ich mit meinen Hochzeitspaaren teilen darf. Und selbstverständlich den Spaß, den wir zusammen haben.

Genau aus diesem Grund diente das Foto als Vorlage für mein neues Logo. Es wird mich immer an meine eigene Geschichte erinnern.

(Das Herz, das die beiden bilden, ist da nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen der Hochzeitstorte)